#Gedanke: Sonniger, milder Herbst

„Der Du die Wälder färbst,
sonniger, milder Herbst,
schöner als Rosenblühn
dünkt mir Dein sanftes Glühn.

Nimmermehr Sturm und Drang,
nimmermehr Sehnsuchtsklang;
Leise nur atmest Du
tiefer Erfüllung Ruh.

Aber vernehmbar auch
klaget ein scheuer Hauch,
der durch die Blätter weht,
dass es zu Ende geht.“

(Ferdinand von Saar,
aus: Herbst)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s