#Gedanke: Erlaube zu lehren

„Schaue
auf einen Baum,
eine Blume,
eine Pflanze.
Richte
Deine ganze Aufmerksamkeit darauf.

Wie still sie sind,
wie tief verwurzelt
mit dem Sein.

Erlaube der Natur,
die Stille zu lehren.“

(Eckhart Tolle)

2 Gedanken zu “#Gedanke: Erlaube zu lehren

    • Lieber Nitya,

      ich freue mich sehr, von Dir mal wieder zu lesen! 😊

      Global betrachtet hast Du natürlich Recht. Aber genau dadurch, dass die Natur „einfach ist“ und „nicht lehrt“, hat sie mir schon so einiges gelehrt. Ein Paradox in sich.

      Ich lasse das einfach mal so stehen. Denn auflösen kann ich das nicht; zumindest nicht jenseits von irgendwelchen Verbalejakulation, die ich dafür bemühen müsste.

      Ich hoffe, Dir geht es soweit gut in diesen seltsamen Zeiten. Bleib bitte gesund!

      Lieben Gruß!

      Hagen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s