#Gedanke: Ganz gleich, wer ich bin

„Bin kein Verlierer,
bin kein Gewinner,
keiner, der sich
gern im Spiegel sieht,
weder vernünftig,
noch nur ein Spinner,
umgeben von Freunden
und doch Eremit.

Bin keiner der Guten,
keiner der Bösen,
weder Kind
noch einsamer Greis,
leicht zu durchschauen,
schwer zu erlösen,
wie ein Philosoph,
der weiß, dass er nichts weiß.

Und jetzt bin ich hier
und bin noch nicht ganz da,
doch ganz gleich, wer ich bin,
ganz gleich, wer ich war…

…Du hast mich gefunden.“

(SuperZwei – ehemals NimmZwei – ,
aus: Gefunden)

#Gedanke: Freimaurerei und Religion

„Jedenfalls hat die Freimaurerei
niemals Anspruch darauf erhoben,
eine Religion zu geben
und dadurch irgendeiner Kirche Konkurrenz zu machen.

Was sie gibt,
ist eine erzieherische Lebensphilosophie,
in der wegen des Mysteriums,
das sie bewahrt,
allerdings eine starke Rückbindung der Seele
an das Absolute obwaltet.“

(Bernhard Scheichelbauer)